Bobath - Therapie

 
Das Bobath-Konzept ist eine Therapie zur Behandlung von Patienten mit Störungen des Muskeltonus, der Bewegung und der Funktion durch eine Läsion des zentralen Nervensystem. Das Ziel der Behandlung ist es, durch Facilitation eine verbesserte Funktion, Haltungskontrolle und selektive Bewegung zu erreichen.

Facilitation bedeutet "leichter machen", das heißt der Therapeut behandelt den Patienten so, das sich eine Bewegung leichter anfühlt, indem Eigenaktivität geschult wird.
 

Gerätesgestütze Krankengymnastik
Eine Seite zurück Kiefergelenk - Tinitusbehandlung