Fußreflexzonentherapie

 
Die therapeutische Arbeit an den Füßen wird in ihren Anfängen zum ersten Mal von dem amerikanischen Arzt William Fitzgerald (1872 - 1942) dokumentiert. Er wußte, dass die verschiedenen Indianerstämme in Mittel- und Nordamerika ihre Kranken über die Füße behandelten.

Die zentrale Wertschätzung der Füße für den Lebensweg eines jeden Menschen - auch in kranken Tagen - entsprach diesem, den Naturgesetzen verbundenen Volk vermutlich besonders.

Eunice Inham (1888 - 1974) entwickelte in den dreißiger Jahren schließlich eine spezielle Behandlungstechnik daraus, die von der in Deutschland lebenden Hanne Marquard immer wieder verfeinert und gelehrt wird.

Grundlage ist das Wissen und die Erfahrung, dass sich alle Organe und Körperzonen an den Füßen wiederspiegeln. Durch die Massage erhöht sich die Durchblutung in den entsprechenden Bereichen des Körpers, der Stoffwechsel wird angeregt und die Selbstheilungsprozesse im Menschen aktiviert.

Druckempfindliche Stellen am Fuß deuten auf eine Störung der normalen Funktion desjenigen Organs hin, dessen Nervenendung sich an dieser Stelle am Fuß befindet. Es hat sich hier so etwas wie ein Kristall gebildet. Sobald wir massieren und so diesen "Kristall" aufzulösen beginnen, geben wir der Natur Gelegenheit, diese unnütze Materie hinwegzutragen.


Hintergrund der Methode ist das Wissen, daß sich in jedem Fuß 70.000 Nervenenden befinden. Über Reflexpunkte soll Einfluß auf Körperorgane am anderen Ende der Nervenlinien genommen werden.

Ein weiterer wesentlicher Ansatzpunkt der Fußreflexzonenmassage ist dabei der Impuls zur Reinigung von Körper, Geist und Seele. Die Fußreflexzonentherapie bringt den Menschen ganzheitlich im wahrsten Sinne des Wortes wieder in Fluß und fördert das körperliche Wohlbefinden und das seelische Gleichgewicht.

Mit der Fußreflexzonentherapie lassen sich viele Krankheiten bekämpfen, etwa Migräne, Nervenprobleme, chronische Bronchitis, Verdauungsstörungen, Asthma und Menstruationnsstörungen; viel bringt die Behandlung auch bei Rückenschmerzen.
 

Klangmassage Eine Seite zurück Hot Stone Massage